Szenario
Kommunikation mit getrennten Intranet-Systemen (Zeiterfassung und Vertreterregelung)

Was ist der IST-Zustand?

Einige wichtige Ereignisse in Geschäftsprozessen werden nicht im ERP System erfasst und würden eleganter ablaufen, wenn das ERP System auf gewisse Daten aus diesen Systemen zugreifen könnte.

Wenn beispielsweise die Zeiterfassung mit zahllosen Erfassungsterminals in einem völlig getrennten System abläuft und die Zeitauswertungen nur nur einmal monatlich in einem Datenexport ins ERP gebracht werden, geht die Möglichkeit, elegant Vertreterregelungen zu kommunizieren, verloren.

Wo liegt das Optimierungspotenzial?

Hier sind die Kombination aus modellierten Workflows im ERP System und die Realisierung neuer nonERP-ERP Schnittstellen der Schlüssel zum Erfolg.

Wie wird das implementiert?

Über spezielle Konnektoren (SAP Java Connector für linuxbasierte oder SAP.NET Connector für Windows-System) werden bestehende Funktionalitäten aus dem Non-ERP-System mit dem ERP-System so verknüpft, dass eine bidirektionale Kommunikation zwischen den Systemen möglich ist.

Welche Vorteile bietet der automatisierte Prozess?

Mit einer Schnittstelle zum erleichterten Datenaustausch zwischen Zeiterfassungssystem und ERP kann in unserem Beispiel die letzte „Gehen“-Buchung vor einem genehmigten Urlaubstag dazu genutzt werden, einen Workflow im System in Gang zu setzen. Hierdurch werden dann weitere Verantwortliche automatisiert über die eMail- oder Telefon-Infrastruktur über die Abwesenheit des Kollegen informiert und in der Kommunikation nach außen als Vertreter benannt.
Haben Telefonanlage und eMail System ebenfalls eine nonERP-ERP Schnittstelle, so kann der Workflow entsprechende Konfigurationen auch automatisch durchführen.

Was sind analoge Szenarien?

Lager- und Bestandsverwaltung sowie Auslieferung mit non-ERP-Barcodes, Anbindung bestehender Shop-Systeme, Steuerung und Überwachung von Gebäuden und automatisierte Standorte, Bestellungen und Abrechnungen mit Partnersystemene (z.B. Kantinensystem)

Dienstleistungsangebot WorkflowOnline

Feedback unserer Kunden

Zum Seitenanfang